BIANCHI Campione Del Mondo - RH 54

Sold Out

Bianchi wurde 1885 in Mailand von dem Fahrradpionier Eduardo Bianchi eröffnet und ist bis heute einer der bedeutensten Fahrradhersteller. Bianchi zählt zu den mit erfolgreichsten Traditionsfirmen im Radrennsport. Dreimal konnte das Team Bianchi die Tour de France gewinnen. Ihre Champions waren Felice Gimondi, Fausto Coppi und Marco Pantani.

Das Bianchi Campione Del Mondo wurde 1973 gefertigt, dem Jahr in welchem Felice Gimondi mit einem Bianchi Fahrrad Weltmeister wurde. Es ist  somit ein echter Klassiker. Ausgestattet ist es mit einer Dura Ace Schaltgruppe und Universal Bremsen. Lackiert ist es in der Bianchi  typischen Farbe Celeste. Auch sehr schön sind die Campagnolo Klemmschellen am Oberrohr und die teilverchromte Gabel. Im Zentrum steht die Ofmega Competizzione, welche exclusiv für Bianchi hergestellt wurde und mit als eine der besten Kurbeln der Marke gilt.

Ausstattung: 
Schaltung: Shimano Dura-Ace 7100
Bremsen: Universal Mod.51
Kurbelsatz: Ofmega Competizzione
Steuersatz: Campagnolo
Pedale: MKS
Mäntel: Continental Giro